In ChatGPT habe ich gefragt, für was kann ich ChatGPT in Excel verwenden. Dies war die Anwort.

Excel ist ein mächtiges Werkzeug zur Verwaltung von Daten und Analysen. Es bietet auch die Möglichkeit, Makros zu erstellen, um wiederholte Aufgaben automatisch durchzuführen. Eine Möglichkeit, ChatGPT in Excel zu verwenden, besteht darin, das Modell zur automatischen Generierung von Text oder zur Vorhersage von Werten zu verwenden.

Eine Möglichkeit, ChatGPT in Excel zu verwenden, besteht darin, eine Verbindung zur OpenAI API herzustellen, die das Modell bereitstellt. Dazu können Sie eine Programmiersprache wie Python verwenden, um eine Verbindung zur API herzustellen und Anfragen an das Modell zu senden. Die Antworten können dann in Excel-Zellen gespeichert und verarbeitet werden.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, das Modell zur Vorhersage von Werten zu verwenden, die auf bestimmten Daten in Ihrer Excel-Tabelle basieren. Hierfür kann man das Modell trainieren und es dann in einer Makro verwenden die Daten aus der Tabelle einliest und vorhergesagte Werte berechnet und in der Tabelle aktualisiert.

Ein Beispiel: Wie schreibe ich ein Email mit Excel

Ich habe in Chat GPT die Frage eingegeben: Wie schreibe ich ein Email mit Excel. Dabei habe ich die folgende Antwort erhalten:

Um ein Makro zu erstellen, das eine E-Mail mit Excel versendet, können Sie den Befehl „SendKeys“ verwenden, um Tastatureingaben an die Windows-E-Mail-Anwendung (z.B. Outlook) weiterzuleiten. Hier ist ein Beispiel für ein Makro, das eine E-Mail mit dem aktiven Arbeitsblatt als Anhang versendet:

Sub SendEmailWithAttachment()
    Dim OutApp As Object
    Dim OutMail As Object

    Set OutApp = CreateObject("Outlook.Application")
    Set OutMail = OutApp.CreateItem(0)

    On Error Resume Next
    With OutMail
        .To = "Empfänger@example.com"
        .CC = ""
        .BCC = ""
        .Subject = "E-Mail mit Anhang"
        .Body = "Hallo, bitte finden Sie den Anhang zu dieser E-Mail."
        .Attachments.Add ActiveWorkbook.FullName
        .Send
    End With
    On Error GoTo 0

    Set OutMail = Nothing
    Set OutApp = Nothing
End Sub

Dieses Makro verwendet die aktuelle Arbeitsmappe als Anhang und sendet sie an die in der Zeile „.To =“ angegebene E-Mail-Adresse. Sie können die Empfängeradresse, Betreffzeile und Nachrichtentext entsprechend Ihren Anforderungen anpassen.

Sie können das Makro aufrufen, indem Sie es auf eine Schaltfläche im Arbeitsblatt oder in ein Menü aufnehmen.

Ist die Antwort von ChatGPT brauchbar?

Erstaunlicherweise ist die Antwort wirklich nicht schlecht. Das Makro was vorgeschlagen wird, würde sogar grundsätzlich funktionieren, sofern gewisse Anpassungen daran vorgenommen würde.

Einerseits hat ChatGPT ein Makro vorgeschlagen, welches automatisch ein Anhang ans Email anhängt, obwohl ich dies nicht gefragt habe.

Zudem versendet es automatisch Emails. Zu empfehlen ist jedoch, dies ist aber Geschmacksache, dass das Email angezeigt wird und der Benutzer klickt dann auf senden. D.h. ich würde .send mit .display ersetzen.

Ansonsten ist das Makro aber wirklich einsetzbar. Ich empfehle Ihnen ebenfalls ChatGPT im Zusammenhang mit Excel auszuprobieren. Wenn ChatGPT keine Antwort liefern kann, dann kontaktieren Sie einfach uns. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Excel-Problemen weiter 052 511 05 25 oder www.exact-construct.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.