Ausnahmsweise beschreibe ich diesmal kein Excel-Thema, sondern eine äusserst nützliche Funktion in Word, die nicht vielen Benutzern bekannt, aber sehr zeitsparend ist.

Im Nachfolgenden beschreibe ich die Vergleichsfunktion in Word.

Die Vergleichsfunktion ist nützlich, wenn Sie in einer Gruppe arbeiten und jemand ein Protokoll schreibt. Dieses Protokoll wird dann an alle Gruppenteilnehmer gesendet, welche Änderungen vornehmen oder Kommentare in die Datei einfügen. Jetzt können Sie natürlich beide Dokumente ausdrucken und Wort für Wort vergleichen, damit Sie alle Anpassungen finden oder Sie lassen Word dies für Sie erledigen.

  • Gehen Sie in Word zum Menüpunkt „Überprüfen“ und dann zu „Vergleichen
  • Ein Auswahlfeld erscheint. Dann wählen Sie „Kombinieren

  • Wählen Sie dann das Originaldokument aus, das Sie ursprünglich gesendet haben.

  • Wählen Sie dann eine überarbeitete Datei aus, die Sie vergleichen möchten.

  • Sie können zudem die Namen der Feedback-Anbieter eingeben. Diese Namen werden beim Zusammenführen der Dokumente angezeigt.

  • Wenn Sie auf „Erweitern“ klicken, können Sie auswählen, ob Sie die Änderungen in das Originaldokument einfügen, ob Sie die überarbeitete Datei ändern oder ob Sie ein neues Dokument erstellen möchten.

  • Um das Dokument zu erstellen, klicken Sie auf „OK„.

Mit dieser in Word integrierten Funktion können Sie immer zwei Dateien kombinieren oder vergleichen. Wenn Sie fünf Rückmeldungen erhalten, müssen Sie diesen Schritt fünfmal ausführen. Damit Sie dies nicht tun müssen, haben wir ein Word-Add-In entwickelt, mit dem Sie eine große Anzahl von Dateien in einem Schritt kombinieren können.

Mehr dazu finden Sie hier: Word-Addin in unserem Shop

Wenn dir der Text gefallen hat, dann Liken Sie uns doch auf Facebook: exact construct auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.