In wenigen Minuten einen Excel-Kalender erstellen. Gerne zeigen wir Ihnen, wie dies geht.

Excel für den Kalender vorbereiten

In einem ersten Schritt öffnen Sie eine leere Excel-Datei. Erfassen Sie In der Spalte B die Mitarbeiter und in der Spalte C und D das Anfangs und das End-Datum. Wir empfehlen, dass Sie bereits von Beginn an einige Dummy-Daten erfassen, damit Sie bei der Erstellung des Kalenders gleich sehen, ob es korrekt funktioniert.

Datum einfügen

Pro Spalte möchten wir einen Tag haben. Geben Sie daher in der Zellen E2:G2 drei aufeinanderfolgende Tage ein. Danach markierten Sie die drei Zellen und ziehen das grüne Viereck nach rechts. Excel vervollständigt automatisch die Daten.

Damit der Kalender anschliessend auch ansprechend aussieht und gut gelesen werden kann, müssen einige Formatierungen noch vorgenommen werden. Als nächsten ändern wir die Ausrichtung der Datums-Zeile. Hierfür markieren wir die Zeile 2 und klicken mit der rechten Maustaste drauf. Danach ändern wir die Ausrichtung (Siehe Bild).

Optisch ist es ansprechend, wenn die Spaltenbreite der Datumsspalten verkleinert wird, die Gitternetzlinien ausgeblendet werden, sowie eine Farbe hinterlegt wird. Im nachfolgenden Bild sehen Sie eine Beispiel-Formatierung.

Kalender erstellen

Nun geht es um den eigentlichen Kalender. Wir möchten, dass beim Mitarbeiter 1 die Periode zwischen 01. August 2021 bis 13. August 2021 angezeigt wird. Dies können wir mit einer „Bedingten Formatierung“ herstellen.

Markieren Sie als erstes E3:AL11 und klicken Sie danach im Menütab „Start“ auf Bedingte Formatierung. Wählen Sie dann „neue Regel“.

Anschliessend klicken Sie auf den untersten Eintrag „Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden“. Im leeren Feld geben Sie bitte folgende Formel ein.

=UND($C3<=E$2;$D3>=E$2)

Klicken Sie dann auf den Knopf Formatierung und wählen Sie eine Hintergrundfarbe aus.

Kalender ist fertig

Und schon ist der Kalender fertig. Wenn Sie nun in der Spalte C und D die Datum verändern, dann sehen Sie wie im Kalender sich die Farben automatisch anpassen.

Hier findet ihr die Beispiel-Datei als Vorlage: Excel Kalender

Schreiben Sie mir in die Kommentare, wenn es geklappt hat.

Wenn Sie einen komplexeren Kalender benötigen. Dann kontaktieren Sie uns via Kontaktformular auf www.exact-construct.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.