FEHLER

Ähnlich wie in Excel können Power-Query-Spalten Fehler aus folgenden Gründen enthalten:

  • der Inhalt der Datenquelle selbst enthält Fehler
  • Fehler in der Berechnung bspw. wenn eine Zahl durch Null dividiert wird (x/0)

    Abbildung 1.1 Beispiel für einen Fehler in einer Power-Query-Tabelle

Glücklicherweise hat Power Query eine Möglichkeit, diese Fehlerwerte zu behandeln, wenn sie unerwünscht sind.

FEHLER BEHANDLUNG

In Abbildung 1.1 weist die Spalte [Unit Price] Probleme auf, da die Berechnung von [Gesamtbetrag]/[Verkaufte Einheiten] manchmal Szenarien mit Nullnennern aufweist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dieses Szenario anzugehen:

Szenario 1

Entfernen von Fehlern und Anwenden der Ergebnisse innerhalb der betroffenen Spalte über die Methode „Fehler ersetzen“. Dies ist die einfachste Methode und erfordert keine Kenntnisse in M-Code.

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die betroffene Spaltenüberschrift und klicken Sie auf Fehler ersetzen
    2. Geben Sie den Alternativwert für den Fehler ein. In diesem Szenario geben wir einfach Null (0) ein.
    3. Alle Fehlerwerte in der markierten Spalte werden entsprechend aktualisiert.

Szenario 2

  1. Entfernen von Fehlern und Anwenden der Ergebnisse in eine neue Spalte über den Befehl try […] otherwise […]. Dies erfordert einige Kenntnisse in M-Code, ist aber auch eine flexiblere Lösung als Methode #1.
    1. Registerkarte Spalte hinzufügen -> Benutzerdefinierte Spalte  
    2. Geben Sie im Feld Neuer Spaltenname den gewünschten Spaltennamen ein.
    3. Geben Sie im Feld Benutzerdefinierte Spaltenformel try [Unit Price] otherwise [0]

Was die Formel bedeutet:

Wir „versuchen“ den Wert in [Unit Price], aber wenn es ein Fehler ergibt, geben wir stattdessen 0 zurück.

    1. Wie Sie sehen, ist diese Lösung insofern flexibler, weil in der otherhwise-Klausel auf eine andere Spalte oder Berechnung verwiesen werden kann, anstatt immer nur einen Wert wie 0 anzugeben.Wichtig: Beim M-Code muss die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden! „Try“ oder „Otherwise“ funktioniert nicht.
    2. Es wird eine neue Spalte hinzugefügt, in der alle Fehlerwerte entsprechend adressiert werden.

Benötigen Sie unterstützung in Excel? Dann kontaktieren Sie uns www.exact-construct.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.