Tastenkombinationen sind ideal, um schnell durch Zeilen und Spalten zu navigieren sowie Formatierungen an Zellen und Formeln vorzunehmen. Sie sparen den Aufwand, während der Bearbeitung von Tabellen und Formeln zwischen Tastatur und Maus hin- und her zu wechseln. Excel bietet mehr als 200 Shortcuts (Tastenkürzel)!

Hier sind ein paar hilfreiche:

TASTENKOMBINATIONEFFEKT
NAVIGIEREN 
Ctrl + HomeNavigiert zu Zelle A1
Ctrl + EndNavigiert zur letzten Zelle im Datenblatt, die einen Eintrag hat
TabSpringt zur nächsten Zelle
Pfeile (aufwärts, abwärts, links, rechts)Springt eine Zelle aufwärts, abwärts, links oder rechts
Ctrl + Pfeil aufwärtsNavigiert zur nächsten oberhalb liegenden,  befüllten Zelle in der Spalte (wenn die gesamte  Spalte unbefüllt ist, zur ersten Zelle in der Spalte)
Ctrl + Pfeil abwärtsNavigiert zur nächsten unterhalb liegenden, befüllten Zelle in der Spalte (wenn die gesamte Spalte unbefüllt ist, zur letzten Zelle in der Spalte)
Ctrl + Pfeil rechtsNavigiert zur nächsten rechts liegenden, befüllten Zelle in der Zeile (wenn die gesamte Zeile unbefüllt ist, zur letzten Zelle in der Zeile)
Ctrl + Pfeil linksNavigiert zur nächsten links liegenden, befüllten Zelle in der Zeile (wenn die gesamte Zeile unbefüllt ist, zur ersten Zelle in der Zeile)
Ctrl + FSuchfenster öffnen
Ctrl + HSuchen/Ersetzen-Fenster öffnen
Shift + F11Erstellt ein neues Arbeitsblatt
  
FORMATIEREN / EDITIEREN 
Ctrl + AGesamtes Arbeitsblatt (alles) markieren
Umschalt + LeertasteGanze Zeile markieren
Ctrl + LeertasteGanze Spalte markieren
Umschalt + BackspaceMarkierung aufheben
Shift + Ctrl + F oder Ctrl + 2Markiert den Text in der Zelle fett
Shift + Ctrl + K oder Ctrl + 3Markiert den Text in der Zelle kursiv
Shift + Ctrl + U oder Ctrl + 4Unterstreicht den Text in der Zelle
Ctrl + 5Durchstreicht den Text
Ctrl + 1Öffnet das Fenster um Zellen zu formatieren
F4Widerholen der letzten Formatierungsaktion (Beispiel: Sie haben zuletzt einen Zelleninhalt fett markiert. Wenn Sie nun in die nächste Zelle klicken und F4 drücken, wird auch diese fett). Die Funktion kann beliebig oft hintereinander verwendet werden.
Alt + EnterZeilenumbruch einfügen
Ctrl + XAusschneiden des Zelleninhalts (mit Ctrl + V kann der Zelleninhalt in einer anderen Zelle wieder eingefügt werden -> das entspricht einer Verschiebung des Zelleninhalts)
Ctrl + ZLetzten Arbeitsschritt rückgängig machen (für mehrere Schritte, klicken Sie mehrfach ‘Ctrl + Z’)
Ctrl + CKopieren der Zelle
Ctrl + VEinfügen der kopierten Werte (mit nochmaligem Klick der Ctrl-Taste erscheint eine Auswahl für das Datenformat der kopierten Werte (Zahl, Formel, etc.)
Umschalt + F2Kommentar einfügen/bearbeiten
Ctrl + + / Ctrl + –Spalte oder Zeile einfügen / löschen
Ctrl + (Spalte ausblenden
Ctrl + Shift + (Ausgeblendete Spalte einblenden
Ctrl + )Zeile ausblenden
Ctrl + Shift + )Ausgeblendete Zeile einblenden
  
FORMELN  
F2Öffnet die Zelle zur Bearbeitung der Formel (in der Formelleiste). Den gleichen Effekt hat ein Doppelklick mit der Maus.
F4 (in einer Formel)Relative Zellenbezüge in absolute umwandeln
F9 (wenn ein Teil einer Formel markiert ist)Teilergebnis des markierten Formelteils berechnen
  
SONSTIGES 
Ctrl + NNeue Datei erstellen
Ctrl + OBestehende Datei öffnen
Ctrl + SDatei speichern (sofern die Datei neu ist, können Sie Dateinamen/Pfad noch wählen)
Ctrl + F4Excel schliessen (Sie werden zum Speichern aufgefordert)

Kombinationen getestet für Excel für Microsoft 365 MSO, Deutsche Sprache, CH Tastatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.