Was ist ein Makro?

Ein Makro ist ein Skript, welches vordefinierte Befehle ausführt. Sie können beispielsweise mit einem Makro festlegen, dass wenn Sie auf einen Knopf drücken, dann automatisch eine Kopie der Datei irgendwo gespeichert wird. Sie können mit einem Makro aber auch ein Formular erstellen mit welchem Benutzer Daten erfassen können.

Vorbereitung bevor ein Makro geschrieben werden kann.

Gehen Sie bitte in Excel in der Menübar auf DATEI und wählen Sie danach OPTIONEN aus. In den OPTIONEN klicken Sie bitte auf „Menüband anpassen“. Auf der rechten Seite sehen Sie den Eintrag ENTWICKLERTOOLS. Setzen Sie dort bitte ein Häckchen. Schliessen Sie danach das Formular und in der Menübar erschein ein neuer Eintrag ENTWICKLERTOOLS.

Wie schreibe ich ein Makro?

Damit Sie ein Gefühl dafür bekommen was ein Makro ist, zeichnen wir als erstes Mal ein Makro auf. Hierfü klicken Sie bitte unter ENTWICKLERTOOLS auf MAKRO AUFZEICHNEN. Geben Sie dem Makro einen Namen und klicken Sie danach auf OK.

Als Beispiel selektieren Sie bitte eine Zelle und färben diese gelb ein. Klicken Sie danach auf AUFZEICHNUNG beenden.

Danach wählen Sie bitte unter ENTWICKLERTOOLS das Symbol Visual Basic aus. Dadurch erscheint ein neues Fenster. Links werden Sie ihre Excel-Datei sehen sowie einen Ordner mit der Bezeichnung MODUL. Klicken Sie neben dem Ordner MODUL auf das Plus und dann klicken Sie bitte auf den Makro-Namen bspw. Modul1.

Sie werden dann so ein Skript sehen:

Sub Makro1()
'
' Makro2 Makro
'
Range("E6").Select
With Selection.Interior
.Pattern = xlSolid
.PatternColorIndex = xlAutomatic
.Color = 65535
.TintAndShade = 0
.PatternTintAndShade = 0
End With

Wie lese ich ein Makro?

Alles was mit einem Hochkomma beginnt (grün ist) sind Kommentare. Diese werden nicht ausgeführt und können auch gelöscht werden.

In unserem Beispiel haben wir die Zelle E6 selektiert und anschliessend diese eingefärbt. Zu beachten ist, dass nicht nur aufgezeichnet wurde, dass die Hintergrundfarbe nun gelb ist, sonder auch bspw. ob die Zelle einen Rahmen hat, etc.

Wie starte ich ein Makro?

Wenn Sie nun zurück ins Excel gehen und dann ein zweites Registerblatt öffnen, klicken Sie danach unter ENTWICKLERTOOLS auf Makros. Dort sehen Sie Ihr erstellt es Makro. Wenn Sie auf Ausführen klicken, dann wird in diesem Registerblatt die Zelle E6 gelb eingefärbt.

Was ist der Nachteil, wenn Sie ein Makro aufzeichnen?

Der Makro-Rekorder ist super, wenn Sie einen Code suchen und diesen nicht auswendig kennen. Jedoch sollten Sie nicht dieses Makro dann 1:1 anwenden. Das Problem ist, dass der Makro-Rekorder alles aufzeichnet, auch das was Sie überhaupt nicht aufgezeichnet haben möchten. Beispielsweise entfernt das obige Makro immer in der Zelle E6 den Rahmen, obwohl Sie nur die Zelle gelb haben einfärben wollen. Zudem selektiert das Makro immer zuerst die Zelle E6 bevor diese eingefärbt wird, was ebenfalls nicht notwendig ist und auch zu Fehler führen kann.

Benötigen Sie einen VBA Programmierer?

Wir als exact construct programmieren mit einem Team von rd. 20 Mitarbeitern seit über 10 Jahren Excel-Tools. Wir sind ein Nischenanbieter der spezialisiert auf Makros/VBA-Codes ist. Daneben unterstützen wir auch als 3rd Level Support die IT-Abteilungen rund um Probleme bei MS Office (Excel, Word, PowerPoint, etc.).

Haben Sie ein Excel-Problem? Benötigen Sie einen Makro-Programmierer? Rufen Sie uns unverbindlich an +41 52 511 05 25 oder kontaktieren Sie uns via Kontaktformular

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.