In Excel wird die DATEDIF-Funktion verwendet, um die Differenz zwischen zwei Daten zu berechnen.
Aber die datedif-Funktion wird in der Power-Abfrage noch nicht unterstützt. Und heute zeige ich Ihnen, wie wir die datedif-Funktion in Power Query mit Power Query M Language Duration.Days ausführen können.
Lassen Sie uns den Unterschied zwischen zwei Daten in der Power-Abfrage ermitteln.

Power Query erstellen

1. Wählen Sie beliebige Daten in Ihrer Tabelle aus und wählen Sie dann „Aus Tabelle“ auf der Registerkarte „Daten“.
2. Wenn Ihre Daten noch nicht in eine Tabelle konvertiert wurden, wird das Fenster „Tabelle erstellen“ mit dem Bereich der Daten angezeigt. Klicken Sie einfach auf „OK“.

Power Query öffnen

3. Das Power Query-Fenster wird angezeigt, gehen Sie zur Registerkarte „Spalte hinzufügen“ und wählen Sie dann „Benutzerdefinierte Spalte“ aus

Benutzerdefinierte Spalte in Power Query

4. Das Fenster „Benutzerdefinierte Spalte“ wird angezeigt. Hier können Sie die Formel eingeben, um die Differenz in Tagen zwischen zwei Daten zu erhalten. Geben Sie „Duration.Days“ (ohne Anführungszeichen) ein und wählen Sie die Felder aus. In diesem Beispiel ist mein End-Datum „Datum now“, wählen Sie es in der Liste der verfügbaren Spalte auf der rechten Seite aus. Dann subtrahieren Sie es vom Startdatum . Und schließen Sie es mit Klammern. Geben Sie einen Namen in „neue Spaltenfelder“ ein. Dann klicken Sie auf ok.

Formel:

Duration.Days([Date now] - [Start Date])

5. Wir können jetzt sehen, dass das neue Feld hinzugefügt wurden. Benennen Sie die Abfrage im Feldnamen auf der rechten Seite. Klicken Sie dann auf Schliessen & Laden.

Ergebnis

6. Jetzt wird Power Query, die die Differenz zweier Daten berechnet, in einem neuen Arbeitsblatt angezeigt.

Brauchen Sie Excel-Hilfe

Wenn sie interessiert sind, wie Sie PDF in Excel importieren können oder wie Sie Tabellen mit Word verknüpfen können. Dann klicken Sie bitte auf die Links.

Haben Sie ein Problem mit Ihrer Excel-Datei? Für nur 49 Fr. analysieren wir Ihre Datei und erstellen einen konkreten Vorschlag. Weitere Infos dazu auf: www.exact-construct.ch  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.