Haben Sie bis vor kurzem mit Office 2003 gearbeitet und arbeiten nun mit den neueren Versionen Office 2007Office 2010 oder gar Office 2013? Die Umgewöhnung ist nicht ganz einfach. Insbesondere braucht es seine Zeit bis Sie wieder wissen, wo welche Excel Funktionen zu finden sind. Microsoft stellt aus diesem Grund verschiedene Hilfestellungen zur Verfügung, welche Ihnen den Umstieg erleichtern. Wie Sie in dieser zusammengesetzten Ansicht sehen können, hat es seit 2003 schon erhebliche Änderungen an Excel gegeben, sodass diese Hilfestellungen vielen sehr willkommen sind:

Einerseits finden Sie verschiedene Kurzanleitungen und Kurzbeschreibungen zu den einzelnen Office Tools:

Kurzanleitung

Andererseits bietet Microsoft auf seiner Webseite einen interaktiven Leitfaden an. Diese interaktiven Leitfäden zeigen Ihnen, wo sich die wichtigsten Menü- und Symbolleistenbefehle in Office 2010 befinden. Klicken Sie einfach auf den Befehl oder die Schaltfläche, nach dem bzw. der Sie suchen möchten, und der Leitfaden zeigt Ihnen, wo sich diese in der Version 2010 des Programms befinden. Auch wenn sich dieser Leitfaden auf Office 2010 bezieht, wird er Ihnen sowohl für die Vorgängerversion 2007 als auch für die nachfolgende Version 2013 helfen, da die prinzipielle Anordnung bei diesen verschiedenen Versionen recht ähnlich ist.

Interaktiver Leitfaden

Auf dieser Seite können Sie beispielsweise den Excel-Leitfaden öffnen.
Danach erscheint die Oberfläche von Excel 2003.
Nachfolgend wählen Sie die Funktion aus, welche Sie benötigen.
Dieses Tool zeigt daraufhin, wo die selbe Funktion in Excel 2010 zu finden ist.

Übrigens: Für den interaktiven Leitfaden benötigen Sie Microsoft Silverlight. Sollte Ihnen das noch fehlen, dann kann die hier dargestellte Schaltfläche erscheinen, mit deren Hilfe Sie es ganz einfach installieren können:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.